Ivy - Wallewallesommer

Es ist definitv der Sommer der Wallewallekleider, der schmeichelnden bodenlangen Maxikleider, die fliegen, flattern - und dazu einladen über blühende Wiesen zu tanzen.

So auch der neueste Schnitt von Romy's Nähwerkstatt, die wunderwunderbare IVY.

Die Ivy ist ein supergenialer Grundschnitt für ein tolles Maxikleid mit gesmoktem Oberteil. Im Endeffekt besteht es aus bis zu vier Bahnen, wobei die oberste Bahn gesmokt wird - fertig (naaajaaaa, aber so grob überrissen stimmt es)

Ich liebe solche Schnitte, da sie viel Freiraum zum Selbstgestalten lassen. Dafür habe ich ja das nähen angefangen - damit ich mir meine Schnitte so anpassen kann, damit sie mir auch 100% gefallen.

Und bei dem wahnsinnstollen gesmokten Oberteil ist mir gleich mein Lieblingsrock eingefallen - leichte Baumwoll-Voilé, bis zu den Knöcheln und oben gesmokt....

Hmmm warum nicht einfach beides Kombinieren - also Kleid und Rock!?

Gesagt, getan!


Das ist die klassische Variante: Ein knielanges, wunderbar weich fallendes Sommerkleidchen mit Trägern.

Die Träger habe ich mit kleinen Knöpfen befestigt, damit man sie auch abmachen kann - oder im Nacken binden (wobei das bei mir nicht in Frage kommt, das hab ich sowas von dick, wenn mir was im Nacken hängt).

Durch das gesmokte Oberteil hält das Kleid aber auch so Bombenfest, das kann man gut und gerne auch ganz ohne Träger als Kleid tragen. Ist ganz praktisch, wenn man beim baden war und es ganz schnell gehen muss, weil die Kinder schon wieder abhauen :)

Hier seht ihr nochmal ein Bild auf dem ich die wunderbare Ivy ganz ohne Träger trage - und ich hab Vorbau, wenn das bei mir hält, hält das quasi bei JEDEM!

Und das ist für mich eben der Clou an der Sache - ich liebe ja auch Röcke, vor allem Wallewalle Maxiröcke.

Und mit einmal Träger ab und uff die Hüfte geschoben habe ich einen wunderbaren, knöchellangen Rock.

Hier dazu mein absoluter Lieblings-T-Shirt Schnitt das Simply Summer von Schaumzucker. Es fällt super schön, engt nicht ein - und kaschiert auch noch die Plauze. Unbedingter Schnitt-Tipp!

Hier seht ihr nochmal das rundum perfekte Ergebnis.


Ich kann nur sagen, ein wunderbarer leichter Grundschnitt für alle Sommerlebenslagen von der wundervollen Eva-Marie von Romys Nähwerkstatt.


Zum eBook Ivy geht's hier entlang:

http://romys-naehwerkstatt.com/romys-shop/

Die Stoffe sind alle wie immer vom wunderbaren Sonntagshasen, bitte zur wunderbaren Auswahl hier entlang:

www.fadenhase.de


Und weil's grad so schön ist, geht's damit heute ab zum RUMS

 

Ich wünsche euch einen wunderbaren Wallewallesommertag!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Janina (Donnerstag, 30 Juli 2015 19:57)

    Auf die Gefahr hin, das ich mich wiederhole:
    Wunderschöner Schnitt mit wirklich viel Spielraum, ganz tolle Stoffwahl und das dazu eine wunderschöne Frau in dem wirklich gelungenen Kleid steckt. Weiter so!! :-***

  • #2

    Nici (Donnerstag, 30 Juli 2015 20:13)

    Danke du Liebe <3