sew a smile - der ultimative videobeweis

sew a smile macht mich glücklich, jeden Tag. Es ist so wunderschön zu beobachten, was in so kurzer Zeit aus unserer kleinen Idee geworden ist. Stand heute haben wir knapp 1.500 Mitglieder aus ganz Deutschland, wahnsinnig tolle Sponsoren, die die fleißigen Helferlein mit Stoffen und Kordeln versorgen und über 25 Untergruppen, die sich lokal engagieren und dafür sorgen, dass die Beutel auch an der richtigen Stelle ankommen. Und wir haben gezählt - es sind mittlerweile schon 700 Beutel genäht und teilweise auch verteilt worden - das macht mich total sprachlos! Und das ist es eben - alleine hätten wir das nie geschafft! Zusammen können wir das schaffen!

 

Und diese Energie ist unglaublich! Da treffen sich über Facebook, dem Inbegriff des Social Media, Menschen, die sich noch nie gesehen haben, die sich nicht kennen und diese Fremden nähen gemeinsam - für den guten Zweck. Sie unterstützen sich bei der Sponsoren Suche, bei der Verteilung, bei der Organisation, holen sich gegenseitig mit dem Auto ab, helfen sich aus, wenn sie mal nicht weiter wissen - wie z.B. bei der Anleitung :D

 

Anscheinend hat meine gut gemeinte Anleitung einige, räusper, Schwächen. Es sei mir verziehen, hab ich auch noch nicht so oft gemacht :)

Viele haben deshalb nach einem Video Tutorial gerufen - und mein Mann hat es erhört und mir geholfen, ein Videotutorial zu drehen. Ohne IHN wäre das niemals möglich gewesen!

Denn der Mann kann das richtig, richtig gut (gottseidank, das ist ja immerhin sein Beruf). Ihr hättet das Video vorher sehen sollen *hihi*

Er hat sich also bemüht alles ins rechte Licht zu rücken, Detailaufnahmen zu machen - und ein paar Äh's und Öh's zu verstecken. Und ich finde er hat es ganz wunderbar gemacht!

 

Also hier für euch das Videotutorial zur smile bag - seid lieb zu mir <3

Kommentar schreiben

Kommentare: 0