Ne Büx is ne büx is ne krüselbüx

Wer kennt das? Hosen haben hier eine geschätzte Halbwertszeit von 4-6 Wochen - entweder passen sie dann spontan schon wieder nicht mehr, weil die Kinder natürlich genau dann wachsen, wenn man  neue Hosen gekauft hat oder sie sind schon wieder durch - meistens an den Knien.


Da werden dann Stoßgebete in den Himmel geschickt, der Ärger ist groß - und die Frustration wächst. Hosen sind die Heimsuchung der Mutti.


Deshalb nähe ich eigentlich nicht gerne Kinderhosen - das ist so wie vergebene Liebesmüh - aber als Sabrina von Lillis made by Bina einen Aufruf zum Probenähen für ihre Krüselbüx startete, konnte ich einfach nicht widerstehen. 

Die Krüselbüx ist wirklich eine absolute Wohlfühlhose für kleine bis mittelgroße Kinder - da zwickt und zwackt nix, sie können rennen, toben, klettern, sie ist gemütlich und schaut trotzdem fesch aus.


Die Stoffe haben meine Kinder selbst ausgesucht - da hatte ich keine Chance auf Mitspracherecht. Aber was bin ich froh, dass sie durchaus Geschmack zu haben scheinen - Drachen und Bagger. Das schaut doch wirklich schick aus!



Weil Hose ohne Shirt doch a bisserl nackerd ist und ich doch einen wunderbaren Gesamteindruck schaffen wollte, gab es dazu noch passende Joels von Mialuna. Und ich bin auch hier schwer begeistert - sitzt, passt, wackelt und hat Luft. Mit der Knopfleiste noch einen kleinen i-Punkt gesetzt - perfekt!

Ich mag die beiden Outfits meiner kleinen, goßen Jungs - perfekt zum spielen, draußen oder drinnen.


Und da wir die Fotos schon vor ein paar Wochen geknippst haben, holen wir uns gleich auch noch ein bisschen Sonnenschein zurück an den Bildschirm.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0